Kursdetails

Kurs-Programm herunterladen:

Kursgebühr: 280,00
06.07.2019 – 06.07.2019

Anwenderseminar Lungensonographie für Akutmediziner

SonoSchool Siegen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Die sonographische Bildgebung der Lunge hat in den letzten Jahren als wertvolle Ergänzung der akutmedizinischen Patientenversorgung einen stetig wachsenden Zuspruch erfahren. So kann die Lungensonographie z.B. gerade für die tägliche bettseitige Zustandsbeurteilung der Lunge durch den behandelnden Intensivmediziner Hilfestellung in der zeitnahen Beantwortung differentialdiagnostischer Fragen sein, was letztlich auch den Weg zu einer zielorientierten Therapie verkürzt.

In diesem Anwenderseminar werden die typischen Artefakte der Lungensonographie mit ihren physikalischen Eigenarten erläutert, Pitfalls im Rahmen von Darstellung und Interpretation besprochen und ihre Aussagekraft im Zusammenhang mit häufig auftretenden pulmonalen Pathologien wie Belüftungsstörungen (Atelektasen, Infiltrate), Pneumothorax, Pleuraergüsse oder Überwässerung dargestellt.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Integration der Lungensonographie in die Planung einer Beatmungstherapie bis hin zur Unterstützung im Weaningprozess.

Aus didaktischen Gründen können wir den Kurs nur einer begrenzten Teilnehmerzahl anbieten und bitten Sie daher herzlich, Ihre Anmeldung zeitnah zu übermitteln.

Die Mitgliedschaft in der DEGUM ist keine Voraussetzung für die Teilnahme.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Dr. med. Armin Seibel

Anmeldung
Ihre Anmeldung für den Kurs übersenden Sie uns bitte über das Anmeldeformular auf der Homepage der Diakonie in Südwestfalen: www.SonoSchool.diakonie-sw.de oder per E-Mail an sonoschool.dis@gmail.com.
Sie erhalten nach Prüfung auf freie Kursplätze umgehend eine Buchungsbestätigung mit einer Zahlungsaufforderung für die Teilnahmegebühr.

Teilnahmegebühr
280,- €
Der Kurs ist durch den DEGUM-Arbeitskreis Notfallsonographie als Anwenderseminar zertifiziert.

Verpflegung
Sie erhalten während der Veranstaltung alle üblichen
Mahlzeiten, sowie Kaffee und kalte Getränke.

Veranstaltungsort
Diakonie Klinikum GmbH, Jung-Stilling-Krankenhaus
Hörsaal, Wichernstr. 40 | 57074 Siegen

Wegbeschreibung durch die Innenstadt:
Von der B 54 (Koblenzer Straße) in Richtung Leimbachstadion
in die Leimbachstraße abbiegen. Nach ca. 2 km in Höhe des
TÜV rechts in die Wichernstraße einbiegen (Hinweisschild:
Diakonie Klinikum). Folgend Sie der Straße bis zum Krankenhaus (ca. 500m).
Der Kurs findet im Hörsaal in Verwaltungsgebäude hinter dem
Klinikum statt.

Internet
Unser vollständiges Ultraschallausbildungsangebot
können Sie auf unserer Homepage anschauen:
www.SonoSchool.diakonie-sw.de
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

SonoSchool Siegen
in Zusammenarbeit mit dem
Fortbildungszentrum der Diakonie in Südwestfalen und dem

Diakonie Klinikum
Abteilungen für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin
und Innere Medizin
DEGUM-zertifizierte Abteilungen für qualifizierte
Ultraschall-Weiterbildung

Kursleitung
Dr. med. Armin Seibel, Siegen
(Stellv. Leiter des AK Notfallsonographie der DEGUM,
DEGUM Kursleiter Stufe III Notfallsonographie)

Kursmanagement
Jana Seibel
sonoschool.dis@gmail.com
+49 (0)151 75008565

Zertifizierung und Zielgruppe

Dieses von der DEGUM als Anwenderseminar zertifizierte Kursformat ist inhaltlich speziell auf die Zielgrupe der in der Akutmedizin tätigen Kolleginnen und Kollegen zugeschnitten und entspricht daher keinem der aktuell etablierten Grundlagencurricula.

Der Kurs ist dabei sowohl für Mediziner wie auch Beatmungstherapeuten konzipiert. Mitgliedschaft in der DEGUM stellt keine Teilnahmevoraussetzung dar, sonographische Basiskenntnisse werden jedoch vorausgesetzt.

Bitte berücksichtigen Sie, dass Teile der praktischen Übungen auf der Intensivstation des Diakonie Klinikums durchgeführt werden. Die Möglichkeit, die Sonographie intensivmedizinisch relevanter pulmonaler Pathologien in diesem Setting zu trainieren, kann also unvorhergesehen durch ethische oder medizinische Gegebenheiten limitiert sein.

Programm

08:30

Begrüßung, Einführung in den Kurstag

08:40

Typische Artefakte der Lungensonographie

09:10

Bildoptimierung im B- und M-Mode (Live-Demo)

09:30

Kaffeepause

09:50

Praktische Übungen 1: Warm-up an den US-Geräten, Lungensonographie am Probanden

11:00

Lungenkonsolidierung: Fokus Pneumonie

11:20

Lungenkonsolidierung: Fokus Atelektase

11:40

Video-Beispiele: Lungenkonsolidierung

12:10

Mittagessen

13:00

Lunge und Flüssigkeit: Fokus Pleuraerguss

13:20

Lunge und Flüssigkeit: Fokus Lungenödem

13:40

Thoraxtrauma: Fokus Kontusion

14:00

Thoraxtrauma: Fokus Pneumothorax

14:20

Video-Beispiele: Erguss, Ödem und Trauma

14:50

Kaffeepause

15:15

Sonographie des Diaphragmas

15:30

Praktische Übungen 2: Diaphragma-Ultraschall, Pathologien auf der Intensivstation

17:30

Sonographie im Weaningprozess

18:00

Tagesabschluss

(Änderungen im Programm vorbehalten.)

Zur Anmeldung

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.